2012: Die FritzFax Software läuft gut unter Win XP.

2020: Die altbewährte und gut gemachte FritzFax software, welche 2012 so wunderbar ihren Dienst verrichtet hat, funktioniert, trotz gegenteiliger Aussage von Support und Internet… nicht.

Die Software lies sich auf 3x verschiedenen Windows 7 Rechner (einer davon eine VirtualBox VM) nicht installieren.

Die Software hätte mit einer Fritzbox 7590 – dem aktuelle Flagschiff von AVM – betrieben werden sollen.

https://ftp.avm.de/archive/fritz.box/tools/fax4box/FRITZ%21fax_3.07.04%20Installation.zip

sha512sum: sha512sum FRITZ\!fax_3.07.04\ Installation.zip

auch wäre es gut, wenn AVM md5 sha256 und sha512 checksummen mit seinen Downloads zur Verfügung stellt:

fe4888ad3f2a793ec315cc9a1f3e5974ac4421413272e24aa95b9588b36a24c61c5b35195008c92fb1ab70e8a375a48500e06f2be61a092023d86e9f945e18e0

FRITZ!fax_3.07.04 Installation.zip

getestet wurden:

  • Win 7 Ultimate 64Bit SP1
  • Win 7 Pro 32 Bit SP1
  • Win 7 Pro 64 Bit SP1
  • (egal ob mit oder ohne aktivierter Firewall)
  • (egal ob als Administrator oder nicht)
  • (egal ob mit reg key manipulationen oder nicht)
  • (egal ob mit Windows XP SP3 Kompatibilitätsmodus oder nicht)
  • (egal ob man das %AppData%\..\Local\Temp Ordner löscht und den PC neu startet oder nicht)
  • AVM: if you read this: it just DOES NOT WIRK! please rewrite! (am besten als Open Source und so dass es auf Linux und OSX auch funktioniert 🙂 (das wäre AWESEOME!)

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/190_FRITZ-fax-fur-FRITZ-Box-installieren-und-einrichten/

Manche berichten Sie konnten die Software auf Windows 10 zur Installation bewegen, was einem Wunder gleicht kommt.

Es ist schön dass AVM (mittlerweile) eine kostenlose Support-Hotline bietet, doch stößt diese hier an ihre Grenzen.

Scahde, ein Klarer Fall von „Win Fail in Germany“.

_________________________________________________________________________________

 Das Archiv enthaelt die Software fuer

 Software:	 FRITZ!fax fuer FRITZ!Box
 Betriebssystem: Windows 7, Windows 7 (64bit), Windows Vista, Windows Vista (64bit), 
                 Windows XP, Windows XP (64bit)
 Sprache:	 deutsch
 Version:	 03.07.04
 Build:	 11.12.01 -> ist das ein Datum?, die .zip wurde 2018 hochgeladen.

 Neue Features (Build): 
 - Unterstuetzung für aktuelle FRITZ!Boxen; 7330/7360
_________________________________________________________________________________

 Änderungen in Version 3.07.04
 - Unterstützung für FRITZ!Box 6360 Cable und FRITZ!Box 6840 LTE
 - Unterstützt Betriebsystem Windows 7
 - Unterstützt Betriebsystem Windows Vista 64bit
 - Unterstützt Betriebsystem Windows Vista 32bit
    
 Hinweis: 
 FRITZ!fax für FRITZ!Box wird von der FRITZ!-Hotline nicht unterstützt. 
 Das schliesst Support per Telefon sowie über E-Mail oder Webformular ein.

 Installation:
 Wir empfehlen, vor der Installation von FRITZ!fax für FRITZ!Box eine auf dem System 
 vorhandene Version der ISDN-Software FRITZ! zu deinstallieren. 
 Das Programmpaket FRITZ!DSL kann auf dem System verbleiben.
 
 Weitere Informationen finden Sie nach der Installation in der Datei Readme.doc.

 (c) AVM Berlin 2011. Alle Rechte vorbehalten.

Quelle: https://ftp.avm.de/archive/fritz.box/tools/fax4box/info.txt

Antwort des AVM support:

(kein Zitat): FritzFax ist eine kostenlose Zusatz Software welche unter Labor-Bedingungen (vermutlich an Windows XP SP3) getestet wurde , aber AVM garantiert nicht, dass diese (egal mit welcher Fritzbox) überhaupt / generell funktioniert.

Wenn das so ist: Dann darf man nicht (aus Marketing-Gründen? Kaufanreiz?) (schriftlich wie oben in der Liste der unterstützen Systeme oder mündlich am Telefon) behaupten dass Win 7 und Win 10 und Co unterstützt werden.

Das ist sonst Irreführung und Verbrauchertäuschung.

Der AVM Support hat mir wort wörtlich bestätigt, dass die FritzFax Software wieder funktionieren sollte – tut es aber dann doch nicht – schon das Setup scheitert (Software-Fehler seitens AVM).

Damit ruiniert sich AVM den Ruf als zuverlässiger Lieferant von zuverlässigen qualitativ hochwertigen Routern wenigstens teilweise „Made in Germany“.

Mögliche Alternative: SipGate

Es gibt die Möglichkeit bei SipGate im BASIC Tarif (wie bei der Fritzbox) über Web-Interface (upload pdf) zu faxen, aber es gibt sogar eine Desktop-Software (nicht ganz so komfortabel (digitaler Sendebericht) wie Fritz!Fax, aber wenigstens funktioniert das) zum Preis von 49Cent pro Fax.

https://basicsupport.sipgate.de/hc/de/articles/207218455-Faxdrucker-unter-Windows-installieren-und-nutzen-

admin