Energetische Unabhängigkeit – Ist Photovoltaik sinnvoll?

Natürlich ist die PV-Technologie für Energie intensive Industrien wie eine Alu-Schmelze ein Tropfen auf den heißen Stahl.

Doch für private Haushalte ist sie auch nach den extremen Kürzungen der staatlich auf 20 Jahre garantierten EEG-Vergütung noch interessant, weil der Strom-Preis steigt, während die PV-Modul-Kosten sinken. (mittlerweile unter 1€ pro 1W (1kW = 1000€ = 5x Module a 350W reicht für eine Person), Wechselrichter inbegriffen) maximale Leistung (stand 2015))

Die Grid-Parität ist für PV-Module schon erreicht, d.h. Sie liefern (wenn die Sonne denn scheint) den Strom GÜNSTIGER als ihr regionaler Energie-Monopolist (mit bei uns z.B. 27Cent pro 1kWh).

Problem: Die Speicherung, vor allem die Langzeitspeicherung s.h. dazu weiter unten.

Neues von der SolarAnlage Updates: 2019-01 Solar Ernte wie vorhergesagt

2018 war ein sehr sonniges Jahr – der Sommer war lang, heiß trocken und sonnig, es wurden 13,41 Mega Watt Stunden and Sonnenenergie geerntet und in Strom konvertiert. (2012 waren es 13,37MWh, 2011 waren es 13.45MWh)

Im großen und ganzen hat die Kalkulation 1000kWh pro 1kWPeak funktioniert. Was ab und zu nicht funktioniert ist die Übermittlung der Messwerte des MeteoControl-Kastens an den MeteoControl-Server, weil SmartDSL / Internet öfters ausfälle hat und der Kasten scheinbar nur ein paar Tage zwischenspeichert? Auch ist einer von 3x Sputnik (Schweiz) Wechselrichtern kaputt, gegangen wurde aber von der örtlichen Firma ActenSys durch ein generalüberholtes Gerät für 1000€ gleicher Bauart ersetzt. Egal: LÄUFT!

Solar PV Amortisierungs rechner Rentabilitätsrechner in Flash: (Eigenbau)

 

Link: https://dwaves.org/tools/PV_ROI_CALCULATOR_FLASH/PV_ROI_CALCULATOR.html

Solaranlagen in Deutschland und Europa: eine Übersicht

daten über solaranlagen von meteocontrol überwacht safer sun

https://public.meteocontrol.de/

Beispiel-Anlage:

Die PV Anlage hat (13kWp, 68 (leider, der Gesetzgeber hätte nur in Deutschland produzierte Solar-Module zulassen sollen!) chinesische Module auf Flachdach mit Alu-Aufständerung, Solateur-Firma: http://www.actensys.de/, NettoPreis: 36000€, amortisiert sich (s.h. nach obigem Tool) innerhalb von 8-15 Jahren, d.h. in 2018.

EEG-Vergütung von 2011: 28,74Cent

Die Anlage erzeugt im Jahr Strom für 10 Personen (wenn man diesen speichern könnte) und sollte sich mindestens 20-30 Jahre halten, es können kleinere Reparaturkosten an Wechselrichtern anfallen (1x Wechselrichter ist 2018 ausgefallen, musste durch einen gebrauchten gleichen Typ für 1000€ ersetzt werden).

Den aktuellen Ertrag der Anlage können Sie hier LIVE sehen:

http://public.solarmonitoring.net/dashboard/system/6S2IF/J39PqTsbdH

http://www.meteocontrol.com/de/

Ohne ENERGIE SPEICHER – keine ENERGIE WENDE

Genial: Langzeitspeicherung von Strom als ERDGAS! KEIN WITZ! 🙂 Deutsche Ingenieure machen es möglich 🙂

Sehen Sie selbst wie das funktioniert: https://generation-nachhaltigkeit.de/power2gas-strom-als-erdgas-speicherbar/

Wissen Sie was ein Wasserkraftwerksbetreiber für seinen ÖKO-Strom bekommt?

7 Cent ohne Fischtreppe, 11.6Cent mit Fischtreppe… wieviel wollen die Energiebetreiber 2013 pro 1kWh?

27Cent?

2019: 29Cent/1kWh!

Alles klar oder?

Great tech for a great Planet!

Wohnblock erreicht 90% Solare Selbstnutzung durch Methanisierung! (Zwischenschritt: Wasserstoff)

bisher unerreichter Nutzungsgrad von rund 90% der selbst erzeugten (SOLAR!) Energie.“

… durch Speicherung des nicht-verbrauchten Solar-Stroms einer Altbau-Wohnanlage in Wasserstoff und anschließende Umwandlung in Erdgas (Methanisierung) unter Verbrauch von CO2.

Anschließende Bei-Bedarf Rückverstromung via Blockheizkraftwerk.

Warum nicht auch in München, Ulm, Frankfurt, Berlin und überhaupt überall!?

„Dieser von EXYTRON (Rostock) patentierte hocheffiziente Wirkungskreislauf kann den CO2-Fußabdruck des alten, sanierten Gebäudeblocks deutlich auf das vergleichbare Niveau eines im Bereich der Bestandsbauten bisher noch nicht erreichten Passivhaus-Plus-Standards absenken.

Damit kann der erst für das Jahr 2050 vorgesehene Klimaschutzstandard der Bundesregierung bereits heute für ältere Bestands-bauten umgesetzt werden.“

90% sind aber immer noch keine Autarkie 😉 (keine Angst SWU Du wirst noch gebraucht, aber nur noch zu 10%)

„Die Anlage lässt sich ohne großen Aufwand in bestehende Gebäude einbauen.

Sollte der Selbstversorgerzyklus unterbrochen sein, sorgen Strom und Gasanschluss dafür, dass trotzdem Energie und Wärme verfügbar sind.

Trotz umweltfreundlicher Versorgung bleiben die Energiekosten für die Mieter in den 70 Wohnungen stabil und sorgen so für eine sozialverträgliche Sanierung der Wohnungen.

Diese besondere Sozialverträglichkeit der Umrüstung war Grund für das Umweltbundesamt, das Projekt mit dem Forschungsprogramm TRAFIS zu begleiten.“

https://www.solarify.eu/2019/02/23/424-weltweit-erste-dezentrale-power-to-gas-anlage-in-altbau-wohnanlage/

Eigener Strom, eigenes Essen, eigenes Wasser – Selbstversorgung

whole-and-sliced-raw-potatoes

In einer Welt in der alles um uns herum „kaputt“ zu gehen scheint, gibt es nichts schöneres wie eine selbst gesäte Pflanze wachsen zu sehen. Und wenn man diese auch noch essen kann und super schmeckt, genial! Wir sind so weit weg von der Natur, daß wir verlernt haben mit ihr, in ihr und durch sie zu leben. Wir haben unsere Selbständigkeit aufgegeben. Wir sind abhängig. Von Geld, von Öl, von Schulnoten, von Auftragslagen.

Gemüse Anbau ohne fossile Brennstoffe: KARTOFFELINATOR 2013 KARTOFFELINATOR 2013 v1.0 Photo on 04.01.13 at 20.19